2011 Weihnachtsessen


Volle Bäuche, erhitzte Lächeln, Weihnachtslieder im Hintergrund inmitten des voll besetzten Bonifatius Gemeindehauses waren das Bild wie dieses Jahr das Weihnachtsessen zu Ende ging. Die Unterhaltung bestand aus einem Sketch und ein paar phantastischen musikalischen Darbietungen durch Sören Cors und seiner Mutter, gefolgt von Billy Goodman. Alle ließen sich es gut gehen und Liebe wurde voll sichtbar als erneut die Heidelberger Katholische Teenagergruppe kam, um als Kellner und Kellnerinnen zu servieren, so daß jeder unserer wohnungslosen Gäste als ein wirklich besonderer Gast behandelt werden konnte. Der Sketch war  witzig und eine gute Erinnerung, daß wir alle ein Geschenk vom König empfangen können. Wir sind Gott  für das Senden Seines Sohnes Jesus zu uns allen dankbar und waren priviligiert, ein Mahl mit ihm zu teilen und diese Tatsache mit der Heidelberger wohnungslosen Gemeinschaft zu feiern.